Transcend ist der Name eines neuen erschwinglichen Activ Akustik-Systems, daß die akustischen Umgebung durch einen einfachen Knopfdruck praktisch in unterschiedliche virtuelle Aufführungsorte verwandeln kann.

Dank des Transcend Systems können Spielstätten nun verschiedenste akustische Umgebungen anbieten, und sind somit für eine breite Palette von Aufführungen geeignet, die die Simulation, die Erfahrung des Hörens in Opernhäusern, Theatern, Arenen, Kulturzentren oder Kirchen bieten d.h. sie sind nicht mehr an ein bestimmtes Design & somit an nur eine Art von Aufführungen gebunden.  Jetzt können einfache Einrichtungen zu multifunktionale Spielstätten umgerüstet werden, um die bestmögliche Klangqualität für jeden Platz im Haus zu liefern. Der aktive Akustik-Algorithmus führt dazu, daß nun weniger Mikrofone und Lautsprecher benötigt werden und somit ein zuverlässigeres und stabileres System entsteht. All dies ermöglicht eine preiswertere Installationen im Vergleich zu anderen Akustik-Systemen die auf dem Markt erhältlich sind.

Das Produkt ist das Ergebnis einer Kombination der akustischen und technischen Erfahrungen der Wenger Corporation und JR Clancy, dem Kunden  ein erweitertes dynamisches System zu liefern, welches durch die aktiv akustische Technologie unter Verarbeitung und Verwendung von High-Speed-Digital-Audio-Kommunikation erfolgt . Transcend erweitert die natürlichen Schallreflexionen eines Raumes um eine optimale Akustik für jede Leistung oder Veranstaltung zu schaffen. Von Chor und Synfoniker zu Theateraufführungen und Vorträgen, das Transcend System erschafft den "optimalen" akustischen Raum. Steuerung & Verwaltung des Transcend Systems erfolgen ganz einfach über eine speziell entwickelte Audio-Architektur-Software.