Die Black Cat Music Geschichte begann 1982 in einem kleinen Dorf in Kent, England. Bob Dagger, ein ortsansässiger Unternehmer, gründete die Firma und stellte zwei Leute ein. Ursprünglich wurde die Firma „Kent Mercantile Limited“ genannt und wurde später auf „Black Cat Music“ umgetauft, als sie sich zu einem der führenden Fachhändler für Musikunterricht und Aufführungszubehör entwickelte.

Wichtige Faktoren dieser Entwicklung waren die lange Zusammenarbeit mit der Wenger Corporation und der Alleinvertrieb von Wengers großem Produktkatalog im Vereinigten Königreich und Irland. Wenger ist unbestritten der größte Hersteller der Welt von Bühnen- und Aufführungszubehör mit Qualitätsgarantie. Diese Zusammenarbeit war so erfolgreich, dass Wenger im Jahre 2008 das Alleinverkaufsrecht auf Europa und Russland erweiterte, wo Black Cat Music jetzt der Hauptvertriebspartner für Wenger ist.

Im Laufe der Zeit hat Black Cat Music anderes spezielles Musikequipment wie Notenmappen und andere populäre Produkte mit ins Programm aufgenommen, um ihrer großen und treuen Kundschaft entgegenzukommen. Dies führte zu einer einzigen Anlaufstelle für Musik- und Aufführungszubehör. Die Firma führt beispielsweise Tausende von Notenständern und Kunden erhalten denselben guten Kundendienst, egal of sie einen Notenständer zum persönlichen Gebrauch kaufen oder Dutzende für eine Konzerthalle oder Probe.

Black Cat Music wird dem Trend des Online-Einkaufens gerecht. Kunden können browsen und einkaufen, Produkt-Videos ansehen, um herauszufinden, wie die Produkte funktionieren, Kundenrezensionen lesen oder ihre eigene Beurteilung hinzufügen. Kunden, die eine persönliche Note bevorzugen, können sich mit unserem freundlichen und gut informierten Black Cat Music Team telefonisch oder per E-Mail in Verbindung setzen. Kunden können mit Black Cat Music in Kontakt bleiben, indem sie den umfangreichen Katalog bestellen und den monatlichen Newsletter abonnieren, der unter anderem Einzelheiten über Sonderangebote enthält.

Heutzutage bietet Black Cat Music auch akustische Lösungen an für Lärm oder andere Störfaktoren in Schulen oder anderen Instituten, in denen musikalische Proben oder Aufführungen stattfinden.

Black Cat Music hat auf Anfragen von Kunden reagiert und gründete Black Cat Acoustics mit dem Ziel, geeignete akustische Lösungen für individuell verschiedene Probleme zu finden. Auch in ihrem normalen Produktkatalog bietet Black Cat Music Produkte wie akustische Schalen an oder seit Kurzem auch modulare Proberäume für einzelne Musiker oder Gruppen.

Die ersten 30 Jahre haben eine Erweiterung der Firma gesehen (die ihre Niederlassung jetzt in Tonbridge, Kent, hat), eine Erweiterung ihres Produktkatalogs und eine Erweiterung ihrer Kundenbasis, die jetzt aus vielen europäischen Ländern kommt. Bob Dagger blickt zurück:

„Wir haben einen weiten Weg zurückgelegt, seit wir Anfang der 80er Jahre mit einem kleinen Büro in einer Dorfstraße angefangen haben. Es ist erfreulich, dass wir so viele Bestellungen erhalten, nicht nur aus dem Vereinigten Königreich, sondern auch von Schulen, Musikschulen, Musikhochschulen, Chören und Orchestern aus allen Ecken Europas und Russlands.“  Er fügte hinzu: „Was mir außerdem aufgefallen ist, ist die ständig wachsende Anzahl unserer Firmenwagen.“

Und zu guter Letzt: Haben Sie sich jemals gefragt, woher die Idee unseres Black Cat Logos stammt? Ein Glückszeichen? Ein Haustier? Nein, dieses Logo geht zurück auf den Lieblingssong von Bob Dagger „The Owl and The Pussycat“. Dies war auch die Melodie, die früher auf dem Briefpapier von Black Cat Music zu sehen war.

 

Weitere Informationen sind erhältlich von:
Angela Burke
Black Cat Music
Bankside House
Vale Road
Tonbridge Kent TN9 1SJ

Kostenlos anrufen unter:
0800 180 6669

Oder rufen Sie uns in England an unter:
Tel: +44 (0)1732 371555.
Fax: +44 (0)1732 371556

E-mail: angela.burke@blackcatmusic.com

www.blackcatmusic.com

<< Zurück zu den Nachrichten